Margencheck und Buchungsberichtigungen Softwarehaus

Verbesserung der Anwortzeiten im Berichtswesen

Kunde:

Distribution / Softwaredistribution


Die Aufgaben

In der Vergangenheit wurde festgestellt, dass es offensichtlich Fehlbuchungen bzw. falsche Kontenzuordnungen von Kosten und Erträgen im Hauptbuch gibt. Die Nachverfolgung dieser Umstände ist im eingesetzten Microsoft Axapta sehr umständlich und zeitaufwändig.
Ziel:
Es soll eine Möglichkeit geschaffen werden, welche die Buchungen der Nebenbücher (Rechnungen, Gutschriften) mit den vorgesehenen Konten im Hauptbuch vergleicht und mittels Drilldown eine sehr schnelle Analysemethode bietet.


Das haben wir realisiert

Es wurde eine Qlikview-Lösung generiert, welche diesen Vergleich realisiert. Hierzu werden die Kontenbuchungen im Hauptbuch über die Rechnungsnummer mit den Rechnungszeilen verglichen und die Unterschiede aufgezeigt. Diverse Filtermethoden werden angewandt, um z.B. Intercompany-Belege herauszufiltern oder nur bestimmte Mandanten anzuzeigen:
In einer Detailansicht kann der Sachbearbeiter die Abweichungen auf Belegebene erkennen und entsprechende Änderungsanweisungen an die Buchhaltung geben.
Besonderheiten bei dieser Lösung:
Durch Einstellen von dynamischen Warnstufen können z.B. die gröbsten Ausreißer zuerst ermittelt und bereinigt werden:
Damit der Sachbearbeiter feststellen kann, welche Datensätze bereits geprüft wurden, kam eine Anpassungsprogrammierung zum Einsatz.


Ergebnis/Erfolg

Durch Einsatz der Lösung konnten innerhalb weniger Tage die ersten Bereinigungen stattfinden, welche auch direkt Auswertungen auf die Bilanz haben.