Datenbank-Technologieberatung im Oracle 11g Umfeld und Know-how Transfer

Kunde:

Führender Kredikartenproduzent in Deutschland


Die Aufgaben

Der Mandant ist führend in der Produktion von Kreditkarten. Die Entwicklungsabteilung nutzt Oracle als zentrale Datenbankplattform. Aufgrund des großen Transaktionsvolumens sind Performanceengpässe entstanden. Das behindert die Entwicklungsprozesse. Die Anforderung war eine systematische Identifikation der Ursachen, sowie die begleitende Ausbildung des jungen Administratorenteams, um diese zukünftig zur Selbsthilfe zu befähigen (Tutorprinzip).


Das haben wir realisiert

Mit der struktuierten Tuningmethode „PerformancePlus“ können die Administratoren Engpasssituationen „on the Job“ analysieren und erste Verbesserungen am System planvoll umsetzen. Der Know-how Transfer gelingt vor allem durch den interaktiven Praxisbezug in Verbindung mit der bewährten simple fact Methodik „PerformancePlus“.


Ergebnis/Erfolg

Die Administratoren lernen innerhalb von 5 Tagen Schwachstellen in Ihren komplexen Datenbankanwendungen zu identifizieren und nachhaltig zu beheben. Bisheriges „Trial and Error“ führt nun zu planvollem und zielführendem Vorgehen.