Kompetenz schlägt Größe

Wenn es um „best practice“-Kompetenz für Business-, Fachbereiche und Prozesse geht, macht uns so schnell keiner etwas vor. Dieses Selbstbewusstsein schöpfen wir aus der persönlichen Erfahrung unserer Mitarbeiter, die durchweg viele Jahre bis Jahrzehnte ihren Job mit Engagement und Leidenschaft ausüben und sich mit Leib und Seele ihren Projekten hingeben. Ein Effekt, der durch unsere familiäre Struktur entsteht, was große Anbieter unserer Branche nicht leisten können.

uebergreifend

Relevante Leistungen & Kompetenzen

Business Beratung

Vom Markt – über die Strategie – in die Operationalisierung

Unsere jahrelange Erfahrung als operative Managerinnen und Manager erlaubt es uns, Ihr Businessmodell zu entwerfen, zu bewerten, zu strukturieren und vor allem in operative Prozesse umzusetzen. Dies ist eine der Kernkompetenzen unseres “best practise”-Ansatzes und sichert Plausibilität, Effizienz und die Sicherstellung Ihrer Projektziele.

Fachberatung und Operational Excellence

Fachprozesse sind das Geschäft

Unsere Fokusthemen sind Governance/Risk/Compliance, Finance/Controlling und Vertriebsprozesse. Hier bearbeiten wir Gap-/Fit-Analysen, erstellen Fachkonzepte und Grundlagen für eine erfolgreiche IT-technische Umsetzung. Wir verfügen über Projektvorgehensweisen und eine solide “Toolbox” aus BI Werkzeugen, die schnell einsetzbar sind.

Change- & Entscheidungsmanagement, Moderation

Den Wandel managen

Die Einführung neuer Prozesse und die Erneuerung oder Optimierung bestehender Prozesse führt oft zu organisatorischen und mentalen Herausforderungen – denn es betrifft uns Menschen. Um die Implementierung der fachlichen und technischen Neuerungen zu stützen, bieten wir auch begleitende Chance Management Beratung und Moderation an. Wir verfügen über einen seit 30 Jahren bewährten Methodenkoffer, der simple und effizient eingesetzt werden kann. Mit der sogenannten K.I.E Methode (Kognition, Intuition, Emotion) kommen unsere Mandanten schnell zu Entscheidungen und Priorisierungen, normalerweise eine der großen Hindernisse in Projekten und Organisationen unserer Zeit.

Fachprozesse GRC

Safety first

GRC ist eines der KEY Themen der Zukunft. Die Regulierungen erfassen nach dem Finanzsektor nun auch massiv die Industrie. Der gehobene Mittelstand mit internationaler Ausrichtung steht im Fokus der Regulation – und mit ihm die handelnden Manager bis hin zu persönlicher Haftung.

Das heißt: Sie brauchen klare, effektive Prozesse mit zentraler Dokumentation. Hier kann simple fact mit seinen Fachberatern helfen, diese zu erarbeiten und zu implementieren. Auch die Integration oder den Abgleich dieser Prozesse mit einem eventuell schon bestehenden IKS-System können wir erarbeiten.

Von BASEL III bis SOLVENCY II, über IDW Anforderungen bis MaRisk – die simple fact Fachberater verstehen die Anforderungen an ein modernes Risikomanagement.

Unsere Spezialität ist die Erstellung von sogenannten Risikolandkarten. Ziel ist es, in EINEM revisionssicheren Tool alle relevanten Risiken des Unternehmens zu erfassen, zu bewerten, zu steuern und nachzuhalten.

Unser WEBtool identifiziert sogar Verbindungen in den regulatorischen Katalogen, vermeidet redundante Risikoerhebung und zeigt den Risikoverbund zwischen kleinteiligen Risiken auf. Dies ist wichtig, denn auch die summierten Kleinrisiken können erheblichen Impakt haben.

Als TOP-Manager erhalten Sie einen Überblick über das Gesamtrisiko des Hauses, die geplanten Maßnahmen, die Fortschritte dazu, die Verantwortlichkeiten und die Eskalation – In Ihrem Sinne, denn Sie haften laut Gesetz dafür!

Fachprozesse Finanzen und Controlling

Die richtige Zahl

Das Business Intelligence Kernthema schlechthin. Ein Controlling kann nur so gut sein, wie die BI-Systeme, die ihm zur Verfügung stehen, oder die Prozesse, die es einführt und steuert.

Unser Fokus liegt auf einem wichtigen Thema: Operationalisierung von Strategien. Welche Kennzahlensysteme und Prozesse (Budget, Planung, Forecast, Projektportfoliomanagement) sind sinnvoll und notwendig, was wäre “nice to have”? Was muss sich organisatorisch ändern, damit man diese Effizienzen “lebt”?

Welche Tools helfen bei strategischer, operativer Planung – wie funktioniert erfolgreiches BI-Self Service?

Fachprozesse Planung und Berichtswesen

Ohne Plan – kein Erfolg

Transparenz in den Zahlen ist die Voraussetzung, ein Unternehmen oder einen Bereich wirklich steuern zu können. Wie ist die Ausgangslage, wie die Abweichungen und was sind die Ursachen? Um ein Fach-, Unternehmens- oder Konzernreporting nützlich zu gestalten, ist mehr notwendig als die üblichen Excel Zahlenwüsten. Es geht um die RICHTIGEN Kennzahlen mit denen das Management handeln kann, es geht um VERSTÄNDLICHKEIT und KLARHEIT in Darstellung, Design und Format, es geht um WAHRHEIT der Daten.

Hier verfügen wir über erfahrene Fachberater, die selbst lange Jahre mit Reporting gearbeitet haben und nun Ihre Erfahrung bei unseren Mandanten erfolgreich umsetzen. Unsere technische Expertise ermöglicht die technische Implementierung auch anspruchsvoller Data Warehouses, Data Marts und darauf aufbauender Reporting Lösungen.

Die Weiterentwicklung von Reportingsystemen zu Planningsystemen ist anspruchvoll und benötigt Fach- und Technikerfahrung. Hierfür stehen unsere Referenzen, auch in BI-Self Service Projekten.

Fachprozesse Vertrieb

Kein Vertrieb – kein Umsatz

Ohne Vertrieb gibt es kein Wirtschaften. Der Vertrieb ist der Dreh- und Angelpunkt für den Unternehmenserfolg. Es ist nur richtig und konsequent, gerade hier die Steuerung, das Controlling und den ROI im Fokus zu haben. simple fact verfügt über die Kenntnisse in branchentypischen Vetriebsprozessen und Steuerungstools. Fragen Sie uns – wir helfen Ihnen weiter…

Für nahezu alle Unternehmen ist heute das Internet ein relevanter Kommunikations-, Kontakt- oder Verkaufskanal. Aber wie mache ich es richtig? Wie verbinde ich das Internet mit meinen bestehenden Kanälen im Handel, Außendienst, Telefonberatung etc.? Auf was muss ich bei Prozessen, Funktionen und den Daten achten? Wie verstehe ich, ob mein “multikanaliger Auftritt” wirklich funktioniert und was er für die Marke bedeutet?

simple fact begleitet sie vom Fachkonzept für Multikanalmanagement, WEBsite Integration und Vermarktungsfragen bis hin zum Aufbau eines Data Warehouses für Interessenten und Kunden. Ziel: Effizientes, modernes Multikanalmanagement.

BI Governance

Wie macht man Business Intelligence schlagkräftig

Beratung für Business Intelligence, Gonvernance-Prozesse und Organisationen (BI CC – Business Intelligence Competence Center). Hier gehen wir mit Ihnen der Frage nach: WER ist für Kennzahlen im Unternehmen verantwortlich? WIE ist der Erstellungsprozess vom Bedarf an einer neuen Kennzahl bis hin zur Abbildung im DHW gestaltet? WER hat den Überblick über das Kennzahlensystem, die Berichtswesenmodule, die notwendigen BI Tools, die Architektur, die zukünftige Entwicklung – fachlich, als auch im Dialog mit der IT?

TAX-Optimierung der nationalen und internationalen Umsatzsteuermeldeprozesse

TAX-Optimierung leicht gemacht

UmsatzsteuerPlus® (UPlus) ist eine SAAS fähige Softwarelösung zur Konsolidierung und Umsetzung nationaler und internationaler Umsatzsteuermeldeprozesse. Jeweils monatlich werden mit Hilfe von UPlus die Prozesse zur Erfüllung der laufenden USt-Erklärungsverpflichtungen im In- und Ausland SOA konform ausgeführt.
PDF Icon

Projektbeispiele

  • Operationalisierung von Strategien
  • Konzept Operative Planung
  • „Reporting for Results“, Fachkonzept für Berichtswesen und Kennzahlen
  • TAX, Implementierung eines Softwaresystems zur Optimierung der nationalen und internationalen Umsatzsteuermeldeprozesse
  • Fachkonzept Multikanal und WEBintegration
  • Organisationsmodell BICC
  • Steuerungsmodell Wertpapierabwicklung
  • Organisatorischer Budget- und Planungsprozess
  • Finanzreporting als B2B Service
  • Einführung BI in einer Prozessorganisation
  • Evaluations- und Auswahlprozess für ein Mobile Reporting System
  • Einführung Geldwäschegesetz- und KYC Prozesse
  • Banksteuerung und KPI System
  • Digitalisierung und Zukunftssicherheit
  • Zukunftssicherheit Kernbankensystem
  • Anforderungsmanagement eCommerce Projekt
  • Fachmodell Online Brokerage
  • Change Management internationales Projektteam
  • Kennzahlenorientierter Strategiereview